Zirkus- und Wanderreitschule

Hermanns-Hof

Heike Kocherscheidt-Riemann
Edewecht - Osterscheps

Kapitel 34 Tschüss Jana!

Letzte Woche war hier großes Heulen angesagt! Unsere Jana ging über die Regenbogenbrücke um Troja zu besuchen. Eigentlich ist das ja ne tolle Sache alte Freundinnen besuchen zu können. Allerdings fand ich es ganz doof, als ich erfahren musste, dass man die Brücke nur in eine Richtung galoppieren kann. Ok, da bleib ich doch lieber hier!
Hermie hat noch ein paar Worte an Jana geschrieben und da musste sogar ich heimlich in der Ecke meine Augen trocken wischen!

„Jana, Danke für die schöne Zeit mit dir! Danke für die vielen schönen Ritte, die geduldig ertragenden Malaktionen auf deinem Popo, die glänzenden Kinderaugen und deine Ruhe bei allen Prüfungen, du hast so manchen Reiter sicher dadurch getragen. Vor fast 9 Jahren kamst du zu uns, eigentlich solltest du schon damals in den Himmel. Nun ist es soweit dich gehen zu lassen. Grüß mir die Troja, galoppier mit ihr über die Sandwege da oben und sei mir bitte nicht böse. Die Entscheidung ist mir so unendlich schwer gefallen! Dein morgendliches Begrüßungsbrubbeln wird mir mir so fehlen! Deine Hermie“

Jana

Viele Grüße vom traurigen Hermann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.