Zirkus- und Wanderreitschule

Hermanns-Hof

Heike Kocherscheidt-Riemann
Edewecht - Osterscheps

Kapitel 42: Hermann sammelt für Equiwent e. V. Schmiede ohne Grenzen und hofft auf eure Hilfe

Liebe Freunde des Wohlstandes!

Mir gehts gut, ich stehe in einem 5 Sterne LAG Stall, leide nie an Hunger und wenn ich mal ein Wehwehchen zeige, flitzt mein Frauchen Hermie gleich zum Telefon und ruft den Tierarzt. Ich habe jede Menge Kumpels, muss mich nicht kaputt schuften und auch Hermie und ihrer Familie geht es gut. Das sagt sie uns Ponys auch des öfteren , aber heute hat sie uns von der Arbeit von „Schmiede ohne Grenzen“ erzählt. (Weitere Infos hier:www.equiwent.eu)

Das sind Menschen, die sich in anderen Ländern um unsere Tierfreunde kümmern, denen es leider nicht so gut geht wie uns. Oft fehlt das Geld für einen Schmied und einen Tierarzt und meine Freunde müssen ihren eh schon harten Job unter Schmerzen ausführen. Fast hätte ich geheult..das waren so traurige Geschichten.

Aber auch die Menschen leben dort in absoluter Armut und überall fehlt es an medizinischer Versorgung und Hilfe.

Equiwent e. V. Schmiede ohne Grenzen hilft dort soviel wie sie können, aber auch ihre Mittel sind begrenzt.

Und hier nun meine Frage an euch: Wer hilft mir zu helfen?

Wer würde eine monatliche Spende unterstützen? Egal ob 50 cent, 1 € oder mehr….jeder noch so kleine Betrag würde helfen! Ihr könnt persönlich bei Equiwent Fördermitglied für 5€ monatlich werden oder hier mit machen. Das geht so: Ihr sagt Hermie (Heike) telefonisch( 017662455503) oder per mail  bis 31.  August Bescheid, ob ihr euch monatlich oder einmalig beteiligen möchtet und in welcher Höhe. Ich habe hier soviele Freunde, wenn jeder nur 50 cent im Monat spenden würde, könnten wir richtig was bewegen. Hier listen wir auf, wer sich wie beteiligen möchte und Ende August kann Heike entscheiden, wie hoch ein Dauerauftrag ausfallen könnte. Wer ist dabei?

Ich freu mich auf eure Unterstützung  und verzichte schon jetzt auf meine Tüte Leckerlies!

Euer, auf Hilfe hoffender Hermann!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.