Zirkus- und Wanderreitschule

Hermanns-Hof

Heike Kocherscheidt-Riemann
Edewecht - Osterscheps

Kapitel 4: Ab ins Dorf

Heute sind wir zum ersten mal in Osterscheps an kleinen Straßen entlang gelaufen. Es war wirklich interessant. Ich hab Autos gesehen, ein riesiges Fahrzeug mit Wassertank und sogar verschiedene Menschen. Als ich die freudig begrüßen wollte um nur mal kurz zu kontrollieren, ob die Pferdeleckerlies in ihren Taschen haben, wurde Hermi etwas sauer und hat mich Bettelmonster genannt. Ok, Chance auf Futter verpasst, aber es gab ja hinterher wieder die Feierabendbrötchen.

Die Menschen hatten auch unheimliche, große, gelbe Tüten an den Straßenrand gelegt. Seltsam, seltsam. Ich hab mich ganz vorsichtig ran geschlichen und sie untersucht. Die Säcke stellten sich als ungefährlich raus, aber fressbares war da leider auch nicht drin! Schade!

Hermann Dorf

Ansonsten hatte ich keine Lust auf Stress und mich wirklich gut benommen. Wir sind ganz viel getrabt und Hermi war hinterher mindestens genauso am Schwitzen wie ich!!!! Es ist spannend in der Welt da draußen, ich glaub ich will mehr davon sehen!!!

Euer mutiger Hermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.